POL-HST: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind in Garz | Pressemitteilung Polizeiinspektion Stralsund 
News aus Stralsund und Umgebung

POL-HST: Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind in Garz | Pressemitteilung Polizeiinspektion Stralsund


News StralsundGarz (Rügen) (ots) - Am 07.11.2017, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich in Garz auf der Insel Rügen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Junge schwer verletzt wurde. Die 55-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota befuhr die L 30 in Garz aus Richtung Burgwall kommend in Richtung Lange Straße. Auf der gegenüberliegenden Seite der Apotheke lief eine Gruppe von Kindern, aus der plötzlich ein Junge aus bisher ungeklärter Ursache auf die Straße trat. Da der Fahrzeugführerin aus der Gemeinde Poseritz es nicht mehr rechtzeitig gelang, auszuweichen bzw. zu bremsen, wurde der 10-Jährige von dem Pkw erfasst. In der Folge stürzte er und wurde wenig später durch die Rettungskräfte schwer verletzt in ein Krankenhaus gefahren. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die Kriminalpolizei in Bergen hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen werden im Polizeihauptrevier Bergen (03838 /81 00) entgegengenommen.
Rückfragen bitte an:



Polizeiinspektion Stralsund

Ilka Pflüger

Telefon: 03831/245-411

E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de

http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Garz (Rügen)
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Stralsund

Bundesland:
Mecklenburg-Vorpommern

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
13 m ü. NN

Fläche:
38,97 km²

Einwohner:
57.778

Autokennzeichen:
HST

Vorwahl:
03831

Gemeinde-
schlüssel:

13 0 05 000



Firmenverzeichnis für Stralsund im Stadtportal für Stralsund